Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte

Gerhard-Lukas-Straße 36, 31241 Ilsede

Keller Garage Waschküche
Verkehrswert
108.000,00 €
Versteigerungstermin
29.11.2021 07:30 Uhr
Aktenzeichen
07 K 3/21
Verkehrswert
108.000,00 €
Versteigerungstermin
29.11.2021 07:30 Uhr
Aktenzeichen
07 K 3/21

Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Montag, 29. November 2021 um 07:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Am Amthof 6, 31224 Peine, Saal 25, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 108.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
108.000,00 €
Versteigerungstermin
29.11.2021, 07:30 Uhr
Aktenzeichen
07 K 3/21
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
26.04.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Nebengebäude
Objekttyp
Doppelhaushälfte
Wohnfläche
98 m²
Grundstücksfläche
861 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1922
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte mit Nebengebäude und Garage.

Das unterkellerte, 1-geschossige Einfamilienhaus wurde ca. 1922 errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Ein Anbau im Erdgeschoss (Bad und Windfang) entstand ca. 1968. Die Wohnfläche beträgt ca. 98 m², einschl. teilausgebautem Bereich im Dachgeschoss. Die Grundrisslösung der Wohnung weist Einschränkungen auf (Durchgangszimmer, Zuschnitt und Größe des Flurs bzw. des teilausgebauten Bereiches neben der Treppe im DG). Wohn- und Schlafzimmer weisen nach Süden zur Straße hin. Die Geschosshöhe im Erdgeschoss ist überdurchschnittlich.

Das Wohnhaus befindet sich insgesamt in einem unterdurchschnittlichen, in Teilen renovierungsbedürftigen Zustand. In der Vergangenheit haben diverse Modernisierungsmaßnahmen stattgefunden, die jedoch nicht grundlegend und abschließend waren. Es ist kein einheitlicher Modernisierungsstandard vorhanden. Darüber hinaus sind begonnene Renovierungsmaßnahmen nicht abgeschlossen.

Grundrisskonzeption:

KG: Kellerräume, Waschküche, Raum mit Heizung
EG: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, Diele und Windfang
DG: 2 Zimmer und Flur mit abgetrenntem, teilausgebautem Bereich

Gebäude 2 - angebautes Nebengebäude:
Baujahr: 1922
Nutzung: Ehemaliges Stallgebäude, welches als Abstellfläche genutzt wird.

Gebäude 3 - Garage mit Abstellraum:
Baujahr: 1972
Dach: Flachgeneigtes Dach mit Wellplatten auf Stahlpfetten
Fußboden: Betonfußboden
Tor/Tür: Stahlschwingtor, Stahlblechtür
Fenster: Einfaches Kunststofffenster mit Plexiglas, Glasbausteine
Ausrüstung: Beleuchtung, Steckdose

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung

Keller Garage Waschküche

Dachform: Krüppelwalmdach.
Fußböden: verschiedene Ausführungen.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung (Schallschutzfenster) von 2005, Rollläden (Gurtwickler), Glasbausteine im Windfang.
Elektroinstallation: Einfache, partiell nachgerüstete Elektroinstallation, heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht werdend.
Heizungsinstallation: Gas-Zentralheizung, Kessel und Rohrinstallationen vermutlich aus den 1970er/1980er Jahren, zum Teil Auf-Putz-Installation, Plattenheizkörper, neuerer Handtuchheizkörper im Bad.
Warmwasserbereitung: über elektrische Durchlauferhitzer.
Besondere: Bauteile Eingangstreppen mit Waschbetonstufen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Commerzbank AG, Halle (Saale) Az.: 2805500145, Tel. 040 3683 3116

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ilsede (ca. 21.700 Einwohner), im Ortsteil Ölsburg (ca. 2.860 Einwohner).

Das Bewertungsobjekt liegt innerhalb der bebauten Ortslage von Ölsburg an der vielbefahrenen Ortsdurchgangsstraße, ca. 1 km westlich des Ortskerns von Groß Ilsede und ca. 8 km südlich (Luftlinie) der Innenstadt von Peine. Das Objekt ist Teil gleichartiger Wohnbebauung, welche als Arbeiterwohnhäuser der Ilseder Hütte entlang der Gerhard-Lukas-Straße in Form von Doppelhäusern errichtet wurde. SB- und Discountmarkt befinden sich in einer Entfernung von ca. 1 km. Grundschule und Kindergarten sind in Ölsburg in geringer fußläufiger Entfernung vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021