Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 21.05.2021 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Fritzlar, Schladenweg 1, Saal 01.15 Gebäude A 1.OG, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 58.000,00 €
Objektbeschreibung: Zweifamilienhaus
Ortsteil der Gemeinde Bad Zwesten

Kassenzeichen für Sicherheitsleistung: 023341906031.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
06 K 21/20
Termin:
21.05.2021 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
58.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
29.10.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Garage.

Das 2-geschossige Gebäude wurde ca. 1970 errichtet. Der Zugang zum Erdgeschoss des Wohnhauses ist ebenerdig auf der Ostseite angeordnet. Auf dieser Ebene ist eine Einliegerwohnung, 1 Heizraum u. 2 Kellerräume angeordnet. Eine Innentreppe führt zur Wohnung im Obergeschoss. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut.

Am gesamten Bewertungsobjekt besteht ein Instandhaltungsstau. Der Ausstattungsstandard ist überwiegend nicht zeitgemäß. Auf Grund des fehlenden Flüssiggastanks ist das Haus derzeit nicht heiz- bzw. bewohnbar.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Wohnhaus unbewohnt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Bodenbeläge: Textil- und Fliesenbelag.
Heizungsanlage: Zentralgasheizungsanlage Baujahr 1997.
Elektroinstallation: 1-2 Lichtauslässe, 2-3 Steckdosen je Raum.
Fenster: ein- u. zweiflügelige Holz- u. Metallfenster mit Zweischeiben-Verglasung

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Zwesten, Ortsteil Oberurff-Schiffelborn.

Das Bewertungsobjekt befindet sich in einem allgemeinen Wohngebiet zwischen den Ortsteilen Oberurff und Schiffelborn. Der Zuschnitt des Grundstücks ist regelmäßig, die Geländetopographie ist von Süden nach Norden hin leicht ansteigend.

Am Wertermittlungsstichtag wohnen ca. 570 Einwohner in Oberurff-Schiffelborn. An öffentlichen Einrichtungen gibt es ein Dorfgemeinschaftshaus. Das Freizeitangebot vor Ort ist eingeschränkt. Im kulturellen, sozialen, sportlichen und geschichtlichen Bereich gibt es in der Kerngemeinde Bad Zwesten ein breit gefächertes Angebot von verschiedenen Vereinen und Verbänden. Hier befinden sich auch der Verwaltungssitz, Kindergärten und die Grundschule. Der Ort ist geprägt durch Kurbetrieb und Gesundheitstourismus, seit 1975 Luftkurort und seit 1992 als staatlich anerkanntes Heilbad ausgewiesen. Im Gesundheitswesen und Gastronomiebereich ist ein überdurchschnittliches Arbeitsplatzangebot vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Objektdaten:

Aktenzeichen:
06 K 21/20
Termin:
21.05.2021 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
58.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
768 m²
Baujahr ca.:
1970
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
unbewohnt
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Garage:
Garage

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Fritzlar
Schladenweg 1
34560 Fritzlar

Telefon Geschäftsstelle 05622/9933-630 oder -631
Öffnungszeiten täglich 8:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Wichtiger Hinweis:

HINWEISE FÜR VERFAHRENSBETEILIGTE (m/w/d) WÄHREND DER CORONAPANDEMIE:

Zum Schutz vor Infektionen soll der Aufenthalt im Gerichtsgebäude auf das absolut erforderliche Minimum beschränkt werden. Sie werden daher gebeten:
  • das Gerichtsgebäude erst kurz vor dem Termin (10-15 Minuten vor dem Terminszeitpunkt), zu dem Sie geladen sind oder an dem Sie teilnehmen wollen, zu betreten. 
  • Dieser Zeitraum reicht auch bei Einlasskontrollen aus. 
  • Besprechungen und Treffen sind außerhalb des Gerichtsgebäudes durchzuführen. 
Der Zugang zum Gericht kann Ihnen nicht gestattet werden: 
  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu infizierten Personen gehabt haben oder derzeit selbst unter Quarantäne stehen. 
  • wenn Sie Symptome aufweisen (insbes. Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber, Geschmacksverlust) die auf eine Corona-Erkrankung hindeuten können 

Hinweis für Bietinteressenten und Zuschauer: 
  • aus Gründen des Infektionsschutzes wurde die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze in den Sitzungssälen reduziert. 
Im Gerichtsgebäude und in den Sitzungssälen wurden Infektionsschutzmaßnahmen ergriffen. Die allgemeinen Hygieneregeln sind zu beachten. 
  • Bitte halten Sie sich im gesamten Gerichtsgebäude an die Abstandsregeln! 
  • Es ist ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen einzuhalten.
  • Es besteht Maskenpflicht! 

Sitzungspolizeiliche Verfügungen der jeweiligen vorsitzenden Richterinnen und Richter bzw. Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger bleiben hiervon unberührt. 

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Raiffeisenbank Borken Nordhessen eG,
Tel.: 05682/803-414,
Az.: 3249468

Lage:

Adresse
Schloßbergstraße 32
34596 Bad Zwesten - Oberurff-Schiffelborn

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)