Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 29.07.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Karlsruhe, Schlossplatz 23, 76131 Karlsruhe, Raum 0.15, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 480.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 45/18
Termin:
29.07.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Lagerfläche
Verkehrswert:
480.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
11.12.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Lagergebäude.

Das nicht unterkellerte, zweigeschossige Hauptgebäude verfügt im EG über Kaltlagerflächen, das OG befindet sich im Rohbau, die Nutzfläche beträgt ca. 451 m². An das Gebäude schließt ein eingeschossiger, teilunterkellerter Anbau mit Büroflächen an (ca. 71 m² Nutzfläche). Die Gebäude sind in Massivbauweise errichtet, mit Zuschnitt und Bauausführung entsprechend dem Baujahr

Der Ursprung liegt ca. bei 1889 bzw. 1952 gem. Angaben im EV-Verzeichnis. Modernisierungen wurden im Bürobereich ausgeführt. Das Treppenhaus stammt vermutlich aus den 60er Jahren. Das Objekt wurde ehemals von einem Handwerksunternehmen genutzt. Es handelt sich um ein Entwicklungsobjekt mit unterschiedlichen Optionen. Aus den Jahren 2002 und 2015 wurden Bauvoranfragen mit 5 Maisonette Wohnungen vorgelegt.

Es sind zahlreiche Wasserschäden, Gebäudeschäden und Schimmelflächen vorhanden. Es besteht ein teilweise baufälliger Zustand und Sanierungsbedarf. Das Lagergebäude ist lediglich als Ausbauobjekt zu sehen im vergleichbaren Rohbauzustand. Der Büroanbau kann genutzt werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Pultdach, Flachdach.
Fenster: Einscheibenglas in Stahlrahmen bzw. Holzrahmenfenster mit Isolierglas.
Heizung: Ölzentralheizung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Karlsruhe (ca. 286.327 Einwohner) im Stadtteil Südstadt in guter Zentralität.

Das ebene Grundstück liegt in Hinterhoflage, der Zugang erfolgt über den Gebäudedurchgang des Vorderliegergrundstücks. Die Werderstraße ist eine Einbahnstraße. Es sind nur wenige Pkw-Stellplätze für die Öffentlichkeit vorhanden, meist handelt es sich um Anwohnerparkplätze.

Die Umgebung besteht aus mehrgeschossiger Bebauung mit Wohn- bzw. Wohn- und Geschäftshäusern überwiegend älterer Bauart. Es entstehen standorttypische Immissionen. Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe von Stadt und Stadtteil und sind fußläufig erreichbar.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 45/18
Termin:
29.07.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Lagerfläche
Verkehrswert:
480.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
468 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1889/1952
Etagenanzahl:
1 - 2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe

Telefon (Zentrale): 0721/926-0

Die Verkehrswertgutachten der zu versteigernden Objekte können auf der Geschäftsstelle Zimmer Nr. 1.29 im 1. OG in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir um vorherige Terminsabsprache.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Werderstraße 78A
76137 Karlsruhe
Ortsteil
Südstadt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)