Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.02.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Karlsruhe, Schlossplatz 23, 76131 Karlsruhe, Raum 0.11, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 547.000,00 €
zuzüglich für das Zubehör: 1.500,00 € (Betriebseinrichtung, Maschinen)

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 49/18
Termin:
26.02.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
547.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
18.09.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit Anbau und drei Garagen. Des Weiteren gelangt Zubehör zur Versteigerung.

Das unterkellerte Wohn- und Geschäftshaus hat einen nicht unterkellerten Gewerbebereich. Das Ursprungsbaujahr ist lt. Plan ca. 1950. An- und Umbauten erfolgten ca. 1952, 1959, 1963 und 1980. Die Wohnfläche beträgt ca. 147 m² und die Nutzfläche ca. 185 m². Die Wohnräume im 1. OG und DG sind nicht in sich abgeschlossen im Sinne WEG.

Die Nutzung ist wie folgt:

UG: Kellerräume und Lagerräume.
EG: Verkaufs- und Betriebsräume Metzgerei (Haupthaus und Anbau).
1. OG: Wohnung, separates Bad, zugänglich über Terrasse nur über das vorbeschriebene Bad in das DG des Anbaues (konnte nicht besichtigt werden), nicht vermietet.
DG: Wohnraum vermietet, ca. 55 m².

Das Wohn- und Geschäftshaus wirkt in die Jahre gekommen. Eine optische als auch energetische Aufwertung wäre wünschenswert, als auch eine Abtrennung der Wohnbereiche (1. OG und DG).

Garagen:
Massivbau Mauerwerk, Flachdach, Betondecke, Metalltor. Die rechte Garage vom Hof aus konnte nicht besichtigt werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen teils vermietet und teils leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung, Rollläden. Alu-Schaufensteranlage.
Fußböden: Keramische Fliesen, Noppenböden, Laminat etc.
Heizung: Propangas-Zentralheizung, Warmwasser über die Zentralheizung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Karlsruhe (ca. 270.000 Einwohner), nördlich des Stadtteils Neureut innerhalb der Kirchfeldsiedlung in mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück liegt Ecke Donauschwabenstraße / Zedernweg. Der Zugang zur Metzgerei (Verkaufsraum) erfolgt von der Donauschwabenstraße, Zufahrt und Zugang zu Wohnungen und Garagen erfolgen vom Zedernweg. Die Umgebung besteht aus Ein- und Mehrfamilienhäusern, Gewerbeanwesen im EG etc.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 49/18
Termin:
26.02.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
547.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
147 m²
Nutzfläche ca.:
185 m²
Grundstücksfläche ca.:
563 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1950
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
teils vermietet, teils leer stehend
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe

Telefon (Zentrale): 0721/926-0

Die Verkehrswertgutachten der zu versteigernden Objekte können auf der Geschäftsstelle Zimmer 0.04 in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir um vorherige Terminsabsprache.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Herr Porscha von der Sparkasse Karlsruhe, Tel. 0721-146-2089

Lage:

Adresse
Donauschwabenstraße 16
76149 Karlsruhe
Ortsteil
Neureut

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)