Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Dienstag, 11. Oktober 2022 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 7, Sitzungssaal, Amtsgericht Bad Dürkheim, Seebacher Straße 2, 67098 Bad Dürkheim, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 990.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
990.000,00 €
Versteigerungstermin
11.10.2022, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
1 K 17/20
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
17.05.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Wichtige Hinweise

Objektdaten

Objekttyp
Wohn- und Geschäftshaus
Grundstücksfläche
316 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1958
Anzahl Etagen
3
kombinierte Wohn-/Nutzfläche
583.00 m²

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus.

Das dreigeschossige Gebäude wurde ca. 1958 in Massivbauweise errichtet. Um 1965 erfolgte eine Aufstockung und Erweiterung. Es sind 6 abgeschlossene Wohnungen und eine Gewerbeeinheit vorhanden, die gesamte Wohn-/Nutzfläche beträgt ca. 583 m².

EG: Ladenlokal (barrierefrei) mit Ausstellungs-/Nebenräumen und sanitären Anlagen (ca. 153 m² Nutzfläche)

  1. und. 2. OG: 2 Wohnungen mit 3 Zimmern, Küche, Bad, WC und Balkon (jew. ca. 100 m² Wohnfläche) und 2 Wohnungen mit 3 Zimmern, Küche, Bad und WC (jew. ca. 71 m²)
    DG: zwei weitere Wohnungen (ca. 88 m² Wohnfläche)

Die Grundrissgestaltung ist zweckmäßig/individuell, tlw. eingeschränkt nutzbar, für das Bauobjekt zeit- und arttypisch. Die Belichtung/Besonnung kann als gut bis befriedigend eingestuft werden. Es zeigt sich ein geringer, beim Gewerbe ein größerer lnstandhaltungsstau. Die Zufahrt und der Hauszugang erfolgt über eine Überdachung, diese ist zur Gasse hin mit einem alten Falt-/Schiebetor versehen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Balkon Keller Dusche Badewanne

Dachform: Satteldach
Bodenbeläge: Fliesen, Spaltklinker, Teppichbelag, PVC-Belag, Laminat
Fenster: überw. isolierverglaste Kunststofffenster, tlw. alte Holzfenster, tlw. 1-fach verglast; Rollläden aus Kunststoff
Sanitäre Installation: für die Nutzung üblich, gute Ausstattung und Qualität; Badewannen u./o. Duschen; Gewerbebereich Waschbecken, WC, einfache Qualität u. Ausführung, alte sanitäre Anlagen im KG
Heizung: Gas-Zentralheizung; Plattenheizkörper mit Thermostatventil
Warmwasserversorgung: über Heizung, zentrale Warmwasserbereitug
Besondere Bauteile: Balkone, großer Kellerlichtschacht

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Dürkheim (ca. 18.500 Einwohner) in der Innenstadt / im Stadtzentrum.

Die Infrastruktur entspricht der Größe des Ortes, eine Bushaltestelle befindet sich nahe dem Bewertungsobjekt. Einschätzung der Wohn -und Geschäftslage: gut, zentrumsnah und nachgefragte Wohnlage, gute Geschäftslage. Die Grundstücke der näheren Umgebung sind vorherrschend gemischte Bauflächen, überwiegend mit 1 - 2-geschossigen Wohn- und Geschäftsgebäuden bebaut; Geschlossene Bauweise.

Bei der Straße „Obermarkt“ handelt es sich um eine voll ausgebaute Hauptverkehrsstraße mit durchschnittlichem Verkehr, am Objekt: gepflasterte Spielstraße. Das Grundstück in Ecklage weist eine fast ebene Topografie auf.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Rechtsanwälte Nonnenmacher, Tel. 0721/98522-31; Herr Stengel