Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Mittwoch, 06. März 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Prot. Gemeindesaal, Vordere Fröhnstraße 5, 66849 Landstuhl, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 420.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
420.000,00 €
Versteigerungstermin
06.03.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
1 K 9/22
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
27.07.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Balkon Abstellraum Garten/-mitbenutzung Terrasse
Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
214 m²
Grundstücksfläche
560 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
2002
Verfügbarkeit
Leerstand
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus (Doppelhaushälfte).

Das eingeschossige Gebäude mit ausgebautem DG wurde ca. 2002 in Mischbauweise (Beton, Mauerwerk) errichtet. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 214 m², Raumaufteilung:

EG: Diele, Abstellraum, WC, Küche, Wohnen/Essen, Abstellraum, Terrasse; ca. 96 m² Wfl.
DG: Diele, HWR, zwei Bäder, Eltern, Kind 1 und 2, zwei Balkone, ca. 98 m² Wfl.
Spitzboden: Studio, ca. 20 m² Wfl

Die Ausstattung kann als mittel eingestuft werden. Die normale Grundrissgestaltung bietet eine normale, tlw. einfache, zweiseitig ausgerichtete Belichtung und Besonnung. Das Dachgeschoss ist isoliert. Das Gebäude befindet sich in einem leicht vernachlässigten Unterhaltungszustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt leer.

Ausstattung

Dachform: Satteldach
Fußböden: unterschiedliche Ausführungen; Fliesen, Holzdielen; Nassräume: Fliesen
Fenster: unterschiedliche Ausführungen; Holz mit Isol.-Verglasung und PVC-Rollläden; Dachflächenfenster aus Holz mit Isol.-Verglasung.
Sanitär- und Elektroinstallation: mittlere Ausführung
Heizung: Gaszentralheizung, zusätzlich Festbrennstoffofen
Warmwasserversorgung: über Zentralheizung

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Kottweiler-Schwanden (ca. 1.200 Einwohner) im westlichen Bereich in guter Wohnlage.

Die Infrastruktur entspricht der Ortsgröße. Eine Bushaltestelle ist in der Reichenbacher Straße (ca. 0,3 km entfernt). Die Umgebung besteht aus wohnbaulichen Nutzungen in offener, ein- bis zweigeschossiger Bauweise. Das Anwesen ist über die mit Feinasphalt ausgebaute und mit Bürgersteigen versehene Steinwendener Straße erschlossen. Es handelt sich um eine normal frequentierte Durchgangsstraße. Zeitweise entsteht Verkehrslärm. Die Topographie des Grundstücks ist nach Nordwesten hin stark ansteigend.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.