Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Dienstag, 22. März 2022 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Zweibrücken, Herzogstraße 2, 66482 Zweibrücken, Sitzungssaal 3, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 77.500,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
77.500,00 €
Versteigerungstermin
22.03.2022, 14:00 Uhr
Aktenzeichen
1 K 4/20
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
21.07.20
Besichtigungsart
Teilbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Wichtige Hinweise

Objektdaten

Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Wohnfläche
185 m²
Grundstücksfläche
270 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr
1929
Verfügbarkeit
teils vermietet, teils leerstehend
Anzahl Etagen
2

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Dreifamilienhaus auf 3 Flurstücken.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilbereichen nur von außen besichtigt werden. Zu der nicht bewohnten Wohnung im Erdgeschoss war kein Zugang möglich. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das 2-geschossige Wohngebäude wurde ca. 1929 in Massivbauweise errichtet. Insgesamt gibt es 2 Gewölbekeller sowie einen Anbau mit Flachdach. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Es erfolgten ein Umbau Vordergebäude und ein Neubau Rückgebäude. Die Wohnfläche beträgt ca. 185 m². Es zeigt sich eine ungünstige Grundrissgestaltung mit einer ausreichenden Besonnung/ Belichtung. Unterhaltungsstau und erheblicher Modernisierungsbedarf waren erkennbar.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Kellergeschoss: 2 Gewölbekeller (hiervon 1 Keller als Heizungsraum).
Erdgeschoss:
Treppenhausflur:
Abgeschlossenen Wohnung im Rückgebäude bestehend aus Diele, Bad, Küche, 1 Zimmer (1 Durchgangsraum).
Abgeschlossene Wohnung im Vordergebäude bestehend aus Wohndiele, Wohn-Esszimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad (Durchgangsräume) - gemäß Planunterlagen.
Obergeschoss:
Abgeschlossene Wohnung bestehend aus Diele mit Treppenhausflur, Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Bad (2 Durchgangsräume).
Dachgeschoss: nicht ausgebauter Speicherraum.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils vermietet und teils leerstehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung

Keller Speicher/Dachboden

Dachform: Walmdach. Anbau Flachdach (Beton-Massivdecke) mit Kiesschüttung; Anbau Treppenhausflur und Bad im Obergeschoss mit Flachdach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Heizung: Gas-Zentralheizung.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Besondere Bauteile: Freisitz im Hauseingangsbereich, Boden mit Plattenbelag, Überdachung Holzkonstruktion mit Kunststoff-Wellplatten, Begrenzungsmauer.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Zweibrücken (ca. 34.300 Einwohner), im Stadtteil Niederauerbach in einfacher Wohnlage.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Supermärkte, Schulen, Kindergärten, Ärzte, Apotheken und öffentliche Verkehrsmittel sind in Zweibrücken vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewerblicher und wohnbaulicher Nutzung. Das überwiegend ebene Grundstück liegt an einer ausgebauten und beidseitig mit Bürgersteigen versehenen Straße.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Herr Jäger (Volksbank Alzey-Worms; Tel. 06731-4937515)