Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Dienstag, 05. März 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Prot. Gemeindesaal, Nordere Fröhnstraße 5, 66849 Landstuhl, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Halbmiteigentumsanteil an Grundstück mit drei Einfamilienhäusern u. Scheune,
Verkehrswert: 57.300,00 €

Lfd. Nr. 2 - Halbmiteigentumsanteil an Grundstück mit drei Einfamilienhäusern u. Scheune,
Verkehrswert: 57.300,00 €

Lfd. Nr. 3 - Halbmiteigentumsanteil an unbeb. Grundstück
Verkehrswert: 200,00 €

Lfd. Nr. 4 - Halbmiteigentumsanteil an unbeb. Grundstück
Verkehrswert: 200,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
siehe Gutachten
Versteigerungstermin
05.03.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
1 K 12/23
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
04.05.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Keller
Objekttyp
Einfamilienhaus
Grundstücksfläche
551 m²
Objektzustand
sanierungsbedürftig
Baujahr
1920
Verfügbarkeit
Leerstand

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein mit 3 Einfamilienhäusern und einer Scheune bebautes Grundstück sowie ein direkt angrenzendes, unbebautes Grundstück (3 m²).

Gebäude Schulstraße 2 (Gebäude Nr. 1)

- Eingeschossiges Einfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, teilunterkellert mit eingeschossigem Anbau.
- Ursprungsbaujahr ca. Anfang 20. Jhdt. (geschätzt). Angenommen 1920
- Mauerwerkbauweise/Bruchstein, Satteldach
- Einfache bis mittlere Ausstattung.
- ca. 170,40 m² Wohnfläche
- Belichtung und Besonnung sind normal, vierseitig ausgerichtet. Die Grundrissgestaltung ist einfach.
- Das Objekt befindet sich allgemein in einem vernachlässigten, schadhaften Unterhaltungszustand; größerer Schimmel-/Pilzbefall im Innenbereich; diverser größerer Sanierungsstau bzw. Fertigstellungsbedarf ist vorhanden.

Gebäude Schulstraße 2a (Gebäude Nr. 2)

- Eingeschossiges Einfamilienwohnhaus ohne Keller mit ausgebautem DG und eingeschossigem Nebengebäude.
- Ursprungsbaujahr ca. Anfang 20. Jhdt. (geschätzt). Angenommen 1920.
- Mauerwerkbauweise, Satteldach
- Einfache bis mittlere Ausstattung.
- ca. 74,19 m² Wohnfläche
- Belichtung und Besonnung sind normal, dreiseitig ausgerichtet. Die Grundrissgestaltung ist einfach.
- Das Objekt befindet sich allgemein in einem vernachlässigten Unterhaltungszustand. Diverser Sanierungsstau ist vorhanden.

Gebäude Hauptstraße 63 (Gebäude Nr. 3)

- Eingeschossiges Einfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, teilunterkellert mit angebauter Scheune
- Ursprungsbaujahr ca. Anfang 20. Jhdt. (geschätzt). Angenommen 1920.
- Mauerwerkbauweise/Bruchstein, Satteldach
- Einfache bis mittlere Ausstattung.
- ca. 69,91 m² Wohnfläche
- Belichtung und Besonnung sind normal, dreiseitig ausgerichtet. Die Grundrissgestaltung ist einfach.
- Das Objekt befindet sich allgemein in einem vernachlässigten Unterhaltungszustand. Diverser Sanierungsstau ist vorhanden.

Im Hofbereich ist Bauschutt und Unrat abgelagert.

Das gesamte Anwesen war zum Zeitpunkt der Wertermittlung leer stehend.

Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Dunzweiler (ca. 860 Einwohner) im Ortszentrum.

Schulen sowie Geschäfte für den täglichen Bedarf befinden sich in Schönenberg-Kübelberg bzw. Waldmohr in ca. 5 km Entfernung. Die Wohnlage kann als einfach bis mittel eingestuft werden. Die Umgebung besteht aus wohnbaulichen Nutzungen in offener, ein- bis zweigeschossiger Bauweise. Die Topographie der Grundstücke ist nach Nordwesten hin ansteigend.

Das Anwesen ist über die mit Feinasphalt ausgebauten Straßen „Hauptstraße“ und „Schulstraße“ erschlossen. Es handelt sich um eine relativ stark frequentierte Durchgangsstraße bzw. eine normal frequentierte Wohnstraße. Das Gesamtanwesen ist somit zweiseitig erschlossen. Zeitweise entsteht Verkehrslärm.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.