Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Mittwoch, 18. Januar 2023 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Saarlouis, Prälat-Subtil-Ring 10, 66740 Saarlouis, Saal 100, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 91.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
91.000,00 €
Versteigerungstermin
18.01.2023, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
4 K 12/22
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
21.06.22
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Etagenwohnung
Objekttyp
Vierzimmerwohnung
Wohnfläche
132 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1928
Verfügbarkeit
Leerstand
Etage
OG

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 2 im OG und Kellerraum Nr. 2 im KG in einem 2-geschossigen Zweifamilienhaus. Es besteht das Sondernutzungsrecht an der hinteren Hälfte der Garage ab Ende des Öllagers, das neben der Garage liegt und an dem gesamten, nicht ausgebauten Dachgeschoss einschließlich Trockenraum und dem Kehlspeicher.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 132 m² teilen sich auf in Flur/Diele, Küche, Bad (ohne WC), WC, Wohn-/Esszimmer, 3 Zimmer. Der Grundriss bietet eine normale Belichtung und Besonnung. Es zeigt sich ein allgemeiner Modernisierungs- und Renovierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt leer.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte Gebäude (Mittelhaus) wurde ca. 1928 in Massivbauweise mit Satteldach (DG nicht ausgebaut) errichtet und ca. 1998 in die zwei Wohnungseigentume aufgeteilt. Es sind zwei Garagenplätze vorhanden, jedoch aufgrund der geringen Raumhöhe nur sehr eingeschränkt nutzbar. Es besteht Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Keller Garten/-mitbenutzung Garage Speicher/Dachboden Trockenraum Badewanne

Heizung: Öl-Zentralheizung, Heizkörper mit Thermostatventilen
Elektroinstallation: einfache Ausstattung, tlw. technisch überaltert
Warmwasserversorgung: Durchlauferhitzer (Elektro)
Bodenbeläge: Teppichboden, Fliesen
Fenster aus Aluminium bzw. Holz mit Doppelverglasung; Rollläden
Sanitäre Installation: für die Nutzung üblich, überalterte Ausstattung, Bad mit eigebauter Wanne

Das Objekt verfügt über getrennte Stromzähler. Es befindet sich lediglich eine Wasseruhr im Objekt. Gem. Angaben des Mieters EG verfügt die Wohnung im OG über einen Zwischenzähler. Heizungsanlage: gemeinsam für beide Wohnungen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Dillingen (ca. 19.800 Einwohner) im Stadtteil Diefflen, ca. 4 km vom Stadtzentrum Dillingen entfernt.

Die Infrastruktur entspricht der Größe von Stadt und Stadtteil, eine Bushaltestelle ist fußläufig entfernt. Die Wohnlage kann als mittel eingestuft werden. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Bei der Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Gemeindestraße.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022