Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Wohn- und Gewerberäume

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 22.01.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Mosbach, Lohrtalweg 2, 74821 Mosbach, Sitzungssaal 001, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Walldürn-Rippberg Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum

lfd. Nr. 1, ME-Anteil: 365/1000 Miteigentumsanteil, Sondereigentums-Art: Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 2 bezeichneten Wohneinheit (Obergeschoss und Dachgeschoss) und den nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen Nr. 2, Sondernutzungsrecht: Hierher zugeordnet ist das gemeinschaftliche Sondernutzungsrecht zusammen mit dem jeweiligen Eigentümer der Wohneinheit Nr. 1 an der gelb gekennzeichneten Garten- und Zufahrtsfläche. Hierher zugeordnet ist das gemeinschaftliche Sondernutzungsrecht zusammen mit den jeweiligen Eigentümern der Wohneinheiten Nr. 1 und 3 an der blau gekennzeichneten Hof-, Zufahrts- und Grünfläche, Blatt: 6652,

lfd. Nr. 2, ME-Anteil: 271/1000 Miteigentumsanteil, Sondereigentums-Art: Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 3 bezeichneten Wohneinheit (Gebäude zwischen Wohnhaus "Hornbacher Landstraße 20" und Wohnhaus "Im Eiderbachtal 3") und den nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen Nr. 3, Sondernutzungsrecht: Hierher zugeordnet ist das gemeinschafltiche Sondernutzungsrecht zusammen mit den jeweiligen Eigentümern der Wohneinheiten Nr. 1 und 2 an der blau gekennzeichneten Hof-, Zufahrts- und Grünfläche, Blatt: 6653,

an Grundstück Gemarkung Walldürn-Rippberg, Flurstück 755/11, Gebäude- und Freifläche, Im Eiderbachtal 3, Hornbacher Landstraße 20, 20 A mit 1.727 m²,

Eingetragen im Grundbuch von Walldürn-Rippberg lfd.Nr. 3, Gemarkung Walldürn-Rippberg, Flurstück 425, Landwirtschaftsfläche, Unter dem Schneebergerweg mit 1.692 m², Blatt 4820,
Zusatz zu lfd.Nr. 3: Überfahrtsrecht für Flst.Nr. 425 über die Flurstücke: 317, 420, 421, 422, 423, 424, 426

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
(Wohneinheit Nr. 2 bestehend aus OG (eigengenutzt), DG (vermietet) und 2 Räume im UG; Bj. ca. 1906 / Wintergartenanbau ca. 2003)
Alle Angaben in Klammer ohne Gewähr!
Verkehrswert: 105.000,00 €

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
(Werkstattgebäude, eigengenutzt/leer stehend; teilw. mit Flachdach-teilw. Satteldach) Alle Angaben in Klammer ohne Gewähr!
Verkehrswert: 33.000,00 €

Lfd. Nr. 3
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Verkehrswert: 1.700,00 €

Besichtigungen des Objekts können nur mit Zustimmung und nach Absprache mit dem Eigentümer stattfinden.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 1/18
Termin:
22.01.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftsräume
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
21.03.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um das Sondereigentum an der Wohnung im OG und DG des Wohnhauses an der Hornbacher Landstraße, im Aufteilungsplan mit Nr. 2 bezeichnet nebst zwei Räumen im UG sowie dem Sondernutzungsrecht an einem Kfz-Stellplatz und Hof- und Wegeflächen und das Sondereigentum an dem Gebäude zwischen dem Wohnhaus "Hornbacher Landstr. 20" und dem Wohnhaus "Im Eiderbachtal 3", im Aufteilungsplan mit Nr. 3 bezeichnet sowie dem Sondernutzungsrecht an einem Kfz-Stellplatz und Hof- und Wegeflächen. Des Weiteren gelangt eine Landwirtschaftsfläche (Fl. 425) zur Versteigerung.

- Sondereigentum Nr. 2, Wohnung:
Die Wohnfläche beträgt ca. 164 m². Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist befriedigend bis schlecht. Es besteht ein mittlerer Instandsetzungs- bzw. Fertigstellungsbedarf an der Innenausstattung. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils eigen genutzt und teils leer stehend. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in

Obergeschoss: Teilwohnbereich der Wohneinheit Nr. 2 mit 4 1/2 Zimmern, Küche und Bad mit rd. 98 m² Wohnfläche.
Dachgeschoss: Teilwohnbereich der Wohneinheit Nr. 2 mit 3 Zimmern, Küche und Bad mit rd. 66 m² Wohnfläche.

Gebäudebeschreibung:
Das voll unterkellerte, zweigeschossige Mehrfamilienhaus hat ein ausgebautes Dachgeschoss.

Verkehrswert: 105.000 €.

- Sondereigentum Nr. 3, Werkstattgebäude:
Das eingeschossige Werkstattgebäude, tlw. mit Flachdach, tlw. mit Satteldach, ist einseitig angebaut an Gebäude 3 (WE 4). Die Nutzfläche beträgt ca. 131,40 m². Der bauliche Zustand ist befriedigend bis schlecht. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt bzw. leer stehend.

Verkehrswert: 33.000 €


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Walldürn (ca. 11.500 Einwohner), im Ortsteil Rippberg (ca. 850 Einwohner) in mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer voll ausgebauten und mit einem einseitigen Gehweg versehenen Ortsstraße mit mäßigem Verkehr. Durch den Straßenverkehr ergeben sich geringe Beeinträchtigungen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung, Kleingewerbe, landwirtschaftliche Betriebe. Die Entfernungen betragen bis nach Walldürn ca. 8 km und nach Amorbach ca. 7 km.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 1/18
Termin:
22.01.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftsräume
Wohnfläche ca.:
164 m²
verfügbar:
teils eigen genutzt, teils leer stehend
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mosbach
Hauptstraße 110
74821 Mosbach

Telefon 06261/87-603
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

genoba rechtsanwälte, Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart, RA Abzieher
Tel. 0711/222 13-2631,
Az. 480/17A02uw

Lage:

Adresse
Hornbacher Landstraße 20
74731 Walldürn

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)