Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus und 2 unbebaute Grundstücke

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 11.07.2018 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Wittmund, Am Markt 11, Saal 1, öffentlich versteigert werden:

die im Grundbuch von Wittmund Blatt 5894 eingetragenen Grundstücke:

lfd. Nr. 4, Gemarkung Wittmund, Flur 2, Flurstück 128/1, Gebäude- und Freifläche, Auricher Straße 12, Größe 1471 m²;
lfd. Nr. 5, Gemarkung Wittmund, Flur 2, Flurstück 130/1, Gebäude- und Freifläche, Auricher Straße, Größe 521 m²;
lfd. Nr. 6, Gemarkung Wittmund, Flur 2, Flurstück 129/1, Verkehrsfläche, Auricher Straße 12, Größe 699 m²;

Verkehrswert: 240.000,00 € (lfd. Nr. 4), 3.400,00 € (lfd. Nr. 5) und 69.900,00 € (lfd. Nr. 6)

Gesamtverkehrswert: 313.300,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
31 K 26/17
Termin:
11.07.2018 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
313.300,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
08.12.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus auf Flurstück 128/1, sowie Flurstück 130/1 und Flurstück 129/1.

Das teilunterkellerte ehemalige Kleidungshaus mit voll ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1900 in Massivbauweise errichtet. Umbauten und Erweiterungen fanden ca. 1963, 1966, 1970 und ca. 1980 statt. Die Nutzfläche beträgt ca. 1.384 m², die Wohnfläche ca. 221 m². Der Unterhaltungszustand wird als schlecht (unterdurchschnittlich) eingeschätzt. Die Raumaufteilung ist zweckmäßig und zeitgemäß. Die Räumlichkeiten teilen sich wie folgt auf:

KG: 2 Abstellräume, Heizungsraum, Flur; Verkaufsraum.
EG: 2 Büroräume, Herren- und Damentoilette, offene Verkaufsfläche, Abstellraum, Flur.
OG: Wohnung mit 4 Zimmern, Küche, Bad, WC, Abstellraum, Wirtschaftsraum, Diele, Flur, offene Verkaufsfläche.
DG: offene Verkaufsfläche.

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine massive Garage (Bj. ca. 1963, Nutzfläche ca. 50 m², Flachdach, Stahlschwingtore). Außerdem gibt es Stellplätze. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

Das Flurstück 129/1 wird als Parkplatzfläche genutzt und ist voll erschlossen.

Das Flurstück 130/1 ist nicht erschlossen und somit nicht selbstständig nutzbar. Es ist daher als Gartenland zu bewerten.


Ausstattung

Dach: überwiegend Flachdach, teilweise Satteldach.
Fenster: überwiegend Hozrahmenfenster mit Isolierverglasung aus den 1960er und den 1980er Jahren, teilweise Kunststofffenster mit Isolierverglasung aus den 1980er Jahren, Schaufensterbereiche mit feststehenden Aluminiumrahmenfenstern mit Einfachverglasung.
Bodenbeläge: überwiegend Teppichboden, teilweise Laminatboden, Fliesen.
Heizung: Erdgaszentralheizung, Baujahr ca. 2000er Jahre mit zentraler Warmwasserversorgung (Speicher) und Flachheizkörper.
Elektroinstallation: übliche Anzahl an Steckdosen, Schaltern und Lichtauslässen, veraltete Sicherungstechnik.
Sanitäre Einrichtungen: Damen und Herrentoiletten im EG sowie ein Bad im OG mit Wanne und Doppelwaschbecken; WC im OG mit Toilette und Waschbecken.
Besondere Bauteile: massive Außentreppe mit 3 Stufen.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wittmund (ca. 20.700 Einwohner), in mittlerer Wohnlage.

Das unregelmäßig geformte, ebene Grundstück im Zentrum wird von der Auricher Straße erschlossen. Aufgrund der Lage an der Durchgangsstraße mit mittlerem Verkehrsaufkommen ist mit üblichem Verkehrslärm zu rechnen. Während der Ortsbesichtigung wurden keine weiteren außergewöhnlichen Immissionen festgestellt.

Wittmund ist ein Mittelzentrum mit den entsprechenden Infrastruktureinrichtungen. Bis zum Rathaus sind es ca. 500 m, zum Bahnhof ca. 1,5 km, zum nächsten Autobahnanschluss ca. 19 km. Kindergärten, allgemein- und weiterbildende Schulen sind in der Stadt Wittmund vorhanden, außerdem gibt es verschiedene Allgemeinmediziner und Fachärzte sowie ein Krankenhaus.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom entsprechenden Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
31 K 26/17
Termin:
11.07.2018 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
313.300,00 €
Wohnfläche ca.:
221 m²
Nutzfläche ca.:
1.384 m²
Grundstücksfläche ca.:
2.691 m²
Baujahr ca.:
1900
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Wittmund
Am Markt 11
26409 Wittmund

Telefon Zentrale: 04462 /9192-0

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Sparkasse LeerWittmund;

Lage:

Adresse
Auricher Straße 12
26409 Wittmund

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)