Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 31.01.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Vorsfelde Blatt 3426, im Amtsgericht Wolfsburg, Rothenfelder Straße 43, Saal E, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 3, Gemarkung Vorsfelde, Flur 1, Flurstück 113/58, Gebäude- und Freifläche, Peterskampweg 2, Größe 718 m².

Verkehrswert: 272.000,00 €.

Detaillierte Objektbeschreibung:
Wohnhaus mit 3 Wohneinheiten und Anbau mit Garagentrakt.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
19 K 6/18
Termin:
31.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
272.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
25.06.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus.

Das teilunterkellerte, zweigeschossige Gebäude mit ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1906 in Backsteinmauerwerk mit Fachwerkoberteil erstellt. Ca. 1948 erfolgte der Umbau und Ausbau einer zweiten Wohnung. Der östliche Wohnhausanbau ist ebenfalls teilweise unterkellert, zweigeschossig und wurde ca. 1955 errichtet. Modernisierungen wurden durchgeführt (u.a. tlw. Fenster, Boden-, Wand- und Deckenbekleidungen, Anschluss Fernwärme und Heizkörper, tlw. Fenster, Dachdeckungen WHS und Anbau sowie Garagentrakt etc.). Insgesamt sind drei Wohneinheiten vorhanden. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 279,95 m² und die Nutzfläche ca. 54,35 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

Westliches KG: Kellerraum 1 + 2.
Östliches KG/Wohnhausanbau: Kellergang, Abstellkammern I - III, Waschküche, Geräteraum I + II.
WE 1 (im westlichen Teilbereich des Wohnhauses): EG = Eingangsflur, Flur, Zimmer 1 - 3, Durchgang, Küche; OG/DG = Austritt, Flur, Bad, Zimmer 4 - 6, Küche, "unausgebauter" Bodenraum - ca. 109,9 m².
WE 2 (im östlichen Teilbereich des Wohnhauses & im Wohnhausanbau): EG = Flur, Zimmer 1 - 3, Gang, Abstellkammer, Bad - ca. 80 m².
WE 3 (im östlichen Teilbereich des Wohnhauses & im Wohnhausanbau): EG = Eingang Bad; OG/DG = Austritt, Abstellkammer, Flur, Wohnen, Küche, Zimmer 1 - 3 - ca. 90,05 m².
Spitzbodengeschoss: "westlicher & östlicher" Spitzbodenraum.

Die Grundrissgestaltung erweist sich als bau- und zeittypisch bis individuell; die Besonnung und Belichtung als gut bis schlecht. Das Gebäude befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand (Unterhaltungsstau sowie Überalterung vieler Gebäudeteile).

Am Wohnhausanbau befindet sich ein Garagentrakt (Bj. ca. 1955) mit flachem Satteldach und zwei Schwingtoren. Darüber hinaus ist auf dem Grundstück ein Lagerschuppen mit Pultdach und Betonsteindeckung vorhanden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils eigen genutzt und teils leer stehend.


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: überwiegend Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung, tlw. "Alt"-Fenster aus Holz mit Einfachverglasung.
Bodenbeläge: Fliesen, Textilbelag, Holzdielen, PVC.
Heizung: Fernheizung / "Fernwärme"; Flachheizkörper mit Thermostatventilen.
Warmwasserversorgung: Durchlauferhitzer.
Elektro: zeittypische, einfache Ausstattung.
Sanitäre Einrichtungen: Bad WE 1 + 2 jeweils mit Dusche, Badewanne, Handwaschbecken, WC-Becken, Bad WE 3 = Badewanne, Handwaschbecken, WC-Becken.
Besondere Bauteile: zwei Satteldachgauben, Kelleraußentreppe, Tormauer.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wolfsburg (ca. 125.550 Einwohner), im Ortsteil Vorsfelde, in nordöstlicher Innenstadt- und guter Wohnlage.

Das ganz leicht hängige, nach Süden hin leicht abfallende Grundstück mit rechteckähnlichem Zuschnitt hat eine Straßenfrontlänge von ca. 19 m und eine mittlere Tiefe von ca. 37 m. Bei der Straße "Peterskampweg" handelt es sich um eine überwiegend ausgebaute Anliegerstraße mit tlw. Gehwegen und mäßigem Verkehr. Die Beeinträchtigungen sind eher gering. Die Nachbarschaftsbebauung besteht fast ausschließlich aus wohnbaulichen Nutzungen in aufgelockerter, offener und tlw. geschlossener Bauweise.

Geschäfte des tägl. Bedarfs sowie öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) befinden sich überwiegend in fußläufiger Entfernung. Bis zur Innenstadt von Wolfsburg sind es ca. 7 km. Die Verkehrsanbindungen erfolgen über die B 188 und B 244 sowie die A 39. Ein Bahnhof mit ICE-Anschluss befindet sich in Wolfsburg. Bis nach Braunschweig sind es ca. 40 km.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
19 K 6/18
Termin:
31.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
272.000,00 €
Wohnfläche ca.:
279,95 m²
Nutzfläche ca.:
54,35 m²
Grundstücksfläche ca.:
718 m²
Zimmeranzahl:
14
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1906
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Fernwärmeheizung
verfügbar:
teils eigen genutzt, teils leer stehend
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Wolfsburg
Rothenfelder Str. 43
38440 Wolfsburg

Tel. Nr.: 05361/846-170, -190 oder -222
Fax. Nr.: 05361/846-290

Sprechzeiten: Mo., Di. und Do. 09:00 bis 12:00 Uhr.
Telefonsprechzeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Peterskampweg 2
38448 Wolfsburg
Ortsteil
Vorsfelde

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)