Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 15.02.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht St. Goar, Bismarckweg 3-4, 56329 St. Goar, Raum 118, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Weyer, Gemarkung Weyer,

Lfd. Nr. 1
Flur 4, Nr. 31, Gebäude- und Freifläche, Gartenstraße 2, zu 26 m², Blatt 759 BV 2,

Lfd. Nr. 2
Flur 4, Nr. 28/3, Verkehrsfläche, Rheinstraße, zu 1 m², Blatt 759 BV 4,
Flur 4, Nr. 28/1, Gebäude- und Freifläche, Gartenstraße 2, zu 109 m², Blatt 759 BV 4,
Flur 4, Nr. 28/2, Verkehrsfläche, Gartenstraße, zu 5 m², Blatt 589 BV 4.

Lfd. Nr. 1 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen):
Auf dem Grundstück befindet sich der Anteil einer Scheune;

Verkehrswert: 2.500,00 €.

Lfd. Nr. 2 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen):
Das Grundstück ist mit einem kleinen Wohnhaus bebaut. Das Objekt befindet sich in einem äußerst schlechten und vernachlässigten Zustand;

Verkehrswert: 13.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 39/17
Termin:
15.02.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
15.500,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
25.06.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um eine kleines Wohnhaus und ein Scheunenanteil (vier Flurstücke).

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Auf dem Flurstück Nr. 28/1 steht das Wohngebäude, die Flurstücke Nr. 28/3 und 28/2 sind Verkehrsflächen. Das Flurstück Nr. 31 ist mit einem Anteil einer Scheune bebaut. Das Baujahr des zweigeschossigen Wohnhauses mit Satteldach ist unbekannt. Es besteht aus KG, EG, OG und DG. Es sind Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung vorhanden. Soweit dies von außen ersichtlich, befindet sich das Objekt in einem äußerst schlechten und vernachlässigten Zustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt leer.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Weyer (ca. 500 Einwohner), einem Ortsteil der Verbandsgemeine Loreley (ca. 10.000 Einwohner), in Ortskernlage.

Das Wohngrundstück hat eine ebene Topografie und einen unregelmäßigen Zuschnitt. Bei der Gartenstraße handelt es sich um eine Ortsdurchgangsstraße mit mäßigem Verkehr. Sie ist voll ausgebaut und verfügt über eine asphaltierte Fahrbahn und ebenfalls asphaltierte Gehwege.

Die Umgebung besteht aus Wohnnutzung. Am Ort gibt es ein Lebensmittelgeschäft, einen Kindergarten, einen Arzt sowie eine Bankzweigstelle. Weitere infrastrukturelle Einrichtungen findet man in den umgebenden Gemeinden, wie z. B. Nahstätten (ca. 16 km) oder St.Goarshausen (ca. 8 km).


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 39/17
Termin:
15.02.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
15.500,00 €
Grundstücksfläche ca.:
141 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
leer stehend
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht St. Goar
Bismarckweg 3 - 4
56329 St. Goar

Telefon (Zentrale): 06741/910-0
Sprechzeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Verbandsgemeindeverwaltung Loreley

Lage:

Adresse
Gartenstraße 2
56357 Weyer

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)