Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 27.03.2019 um 09:45 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Westerburg, Wörthstraße 14, 56457 Westerburg, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Wahlrod.
Gemarkung Wahlrod, Flur 35, Flurstück 3129/5, Gebäude- und Freifläche, Wiesenstraße 6 mit 589 m², Blatt 1531 BV Nr. 1.

Objektbeschreibung:
Das Grundstück ist mit einem freistehenden, zweigeschossigen, voll unterkellerten Einfamilien-Wohnhaus mit Anbau und grenzständig aufgestellter Fertiggarage bebaut.

Verkehrswert: 47.300,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
13 K 15/18
Termin:
27.03.2019 um 09:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
47.300,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
30.05.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienwohnhaus.

Das unterkellerte, zweigeschossige Gebäude mit nicht ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1979 in Fertigbauweise auf massivem Keller erstellt. Ca. im Jahr 2000 wurde auf KG-Niveau ein ebenfalls in Massivbauweise errichteter Anbau ausgeführt. Das Flachdach dient als Fachterrasse. Die im vorliegenden Grundriss eingezeichnete Kelleraußentreppe wurde nicht hergestellt. Das Gebäude befindet sich in einem mäßigen baulichen Zustand; es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf. Zum Erhalt des Fertighauses ist eine Schadstoffsanierung durchzuführen. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 116 m² und verteilt sich auf EG mit ca. 78 m² und die Räume mit Wohnraumqualität im UG mit ca. 38 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

UG: Waschküche, Vorratsraum, Kellerraum, Hobbyraum, Räume im Anbau (von außen zugänglicher Raum mit Zugang zu einem Duschbad, Küche und Kellerraum).
EG: Windfang mit Zugang zum Flurbereich, Küche, Wohnzimmer, zwei Schlafräume, Bad.

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine Fertiggarage; die Zufahrt wurde teilweise betoniert.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.


Ausstattung

Dachform: Walmdach, Anbau Flachdach.
Fenster: EG zweischeibenverglaste Holzfenster aus dem Baujahr, Anbau isolierverglaste Kunststoff-Fenster.
Bodenbeläge: Fliesen.
Heizung: EG = eingebauter Ofen, KG = zweiter Ofen.
Warmwasserversorgung: dezentral.
Elektro: größtenteils veraltet.
Sanitäre Einrichtungen: Bad mit WC, Waschbecken, Badewanne; Duschbad Anbau mit Stand-WC, Waschbecken, Dusche.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich am westlichen Ortsrand von Wahlrod, in guter Wohnlage.

Das von Südosten nach Nordwesten abfallende Grundstück hat einen trapezförmigen Zuschnitt. Bei der Wiesenstraße handelt es sich um eine schmale Sackgasse ohne Wendehammer.

Am Ort ist ein Dorfladen mit Poststelle vorhanden. Der nächste Verbrauchermarkt befindet sich in Hachenburg bzw. Altenkirchen. Der öffentliche Personen-Nahverkehr wird nur durch Buslinien abgewickelt. Der nächste Bahnhof ist in Müschenbach bzw. Hachenburg; der nächste ICE-Halt in Montabaur. Der Anschluss an eine Bundesautobahn ist in rd. 20 km Entfernung bei Dierdorf zu erreichen.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
13 K 15/18
Termin:
27.03.2019 um 09:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
47.300,00 €
Wohnfläche ca.:
116 m²
Grundstücksfläche ca.:
589 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1979, Anbau ca. 2000
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Westerburg
Wörthstr. 14
56457 Westerburg

Telefon 02663/9813
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr (freitags nur vormittags)

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Fr. Helga Feistel,
TeI. 0261/393-3257

Lage:

Adresse
Wiesenstraße 6
57614 Wahlrod

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)