Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 29.11.2021 um 08:30 Uhr folgender Grundbesitz in der Badner Halle, Kapellenstraße 20-22, 76437 Rastatt, öffentlich versteigert werden:

Einfamilienhaus
Verkehrswert: 358.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 30/20
Termin:
29.11.2021 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
358.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
26.01.2021
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage.

Die voll unterkellerte Doppelhaushälfte wurde ca. 1950 errichtet, sie verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss mit Speicher. Das Wohngebäude befindet sich in einem überwiegend gepflegten Zustand. In Teilbereichen besteht Instandhaltungs- bzw. Reparaturbedarf. Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine normale Besonnung und Belichtung. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 109 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss: Flur mit Treppe, Wohnen/Essen, Schlafzimmer, Duschbad, Küche.
Obergeschoss: 3 Wohnräume (Kind 1, 2, 3), Bad.
Keller: 3 Kellerräume, Heizungsraum.

Wesentliche Modernisierungen etc.:
Ca. 2003: Erneuerung von Fenstern, Badausbau, der Elektroinstallationen in Teilbereichen, Erneuerung von Heizkörpern in Teilbereichen, Erneuerung von Bodenbelägen. Ca. 2013: Erneuerung der Heizungsanlage.

Garage:
Freistehende Doppelgarage mit Unterkellerung Der Raum unter der Garage ist nur von der Gartenseite des Grundstücks zugänglich und dient als Lager- und Geräteraum.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Heizung: Gaszentralheizung.
Bodenbeläge: Fliesen, Parkett.
Dach: Holzkonstruktion (Holzpfetten) mit Eindeckung.
Fenster: Überwiegend Kunststofffenster mit Isolierverglasung, z.T. französische Fenster (EG), z.T. ohne Geländer, Kunststoffrollläden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Kernstadt von Rastatt.

Der im westlichen bebaute Bereich des Grundstückes ist überwiegend eben, im östlichen Grundstücksbereich abfallend. Dieser (Garten-) Bereich ist über eine Treppe zugänglich. Das Grundstück hat eine unregelmäßige Form, sehr tiefes Grundstück.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus wohnbaulicher Nutzung. Das Wohngebiet bietet eine ÖPNV-Anbindung, Einkaufsmöglichkeiten und Schule, etc.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 30/20
Termin:
29.11.2021 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
358.000,00 €
Wohnfläche ca.:
109 m²
Grundstücksfläche ca.:
691 m²
Objekt Zustand:
gepflegt
Baujahr ca.:
1950
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Rastatt
Herrenstr. 18
76437 Rastatt

Telefon 07222/978-499
Die Verkehrswertgutachten zu den Objekten können im Haupthaus, Zimmer 003 EG, in der Zeit von 8:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Einsichtnahme außerhalb dieser Zeiten kann nach telefonischer Terminabsprache erfolgen.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Ostmarkstraße 9
76437 Rastatt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)