Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 14.07.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Bürgerhaus der Stadt Neuwied in Block, Mittelweg 10, 56566 Neuwied, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 93.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
13 K 49/19
Termin:
14.07.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
93.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
10.02.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Nebengebäude und Garage.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das 2-geschossige Wohnhaus wurde ca. 1950 in massiver Bauweise errichtet. Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 87 m². Seitlich ist ein 2-geschossiges Nebengebäude sowie eine Garage vorhanden (konventionelle Bauweise mit Mauerwerk, Eindeckung mit Bitumen, Steildach und Flachdach). Eingangstor bzw. Eingangstür in Holz. Gebäude- und Außenbereiche befinden sich in einem einfachen, teilweise überholungsbedürftigem Allgemeinzustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war nicht bekannt, ob das Gebäude bewohnt wird bzw. ob die Liegenschaft genutzt wird.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Heizung: Gaszentralheizung.
Warmwasser: über die Heizung.
Elektroinstallation: einfache bis ggf. mittlere Ausstattung; Lichtauslässe, mehrere Steckdosen, einfache fernmelde- und informationstechnische Anlagen und Antennen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Rengsdorf (ca. 2.747 Einwohner).

Das Grundstück liegt in zentraler Ortslage an einer Nebenstraße mit geringem bis mittlerem Verkehrsaufkommen; Gehwege sind nicht vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in offener, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Die Wohnlage wird als mittel eingestuft.

Die Gemeinde verfügt über einen Kindergarten, eine Grundschule, medizinische Versorgung und ein Gewerbegebiet mit Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Tankstelle, Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen sowie überregional bedeutenden Produktionsbetrieben. Weitere Angebote, weiterführende Schulen und Krankenhäuser stehen im ca. 10 km entfernten Neuwied zur Verfügung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Objektdaten:

Aktenzeichen:
13 K 49/19
Termin:
14.07.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
93.000,00 €
Wohnfläche ca.:
87 m²
Grundstücksfläche ca.:
519 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1950
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garage:
Garage

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Neuwied
Hermannstr. 39
56564 Neuwied

Telefon Geschäftsstelle 02631/8999-108
Öffnungszeiten täglich 9:00-12:00 Uhr und 14:00-15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Pfarrer-Knappmann-Straße 3
56579 Rengsdorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)