Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 30.01.2018 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Saal 112 im Amtsgericht Stendal, Scharnhorststraße 40, öffentlich versteigert werden:

Das im Grundbuch von Baben, Blatt 306, eingetragene Grundstück lfd. Nr. 1, Gemarkung Baben, Flur 2, Flurstück 156/0, Erholungsfläche, Gebäude- und Freifläche, Hauptstraße 4 A, abweichende Anschrift: 39596 Eichstedt (Altmark), OT Baben, Hauptstr. 4 A, Größe 2763 m².

Verkehrswert: 75.000,00 €

Objektbeschreibung: Einfamilienhaus.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
7 K 17/17
Termin:
30.01.2018 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
75.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
18.07.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das in Massivbauweise unter einem Satteldach errichtete Einfamilienhaus ist geringfügig unterkellert und verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss. Das Objekt weist eine ausreichende Belichtung und Besonnung auf. Der vorgefundene bauliche Zustand ist, soweit von außen erkennbar, als normal einzuschätzen. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 113 m².

An der westlichen Giebelseite des Hauses wurde ca. 1955 ein Geräteschuppen in Ziegelbauweise angebaut. Die Grundfläche beträgt ca. 4,00 x 7,50 m. Straßenseitig etwa in der Mitte des Grundstücks befindet sich ein ca. 1900 erstelltes Scheunengebäude mit einer Grundfläche von ca. 12,00 m x 25,00 m und einem zweiteiligen Holzschiebetor. Soweit von außen erkennbar, ist der bauliche Zustand der Scheune zufriedenstellend. An der hofseitigen Ecke der Scheune stehen weitere Nebengebäude und Unterstände mit offensichtlich unterdurchschnittlichen Bauzuständen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt offensichtlich eigen genutzt.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Eichstedt (ca. 890 Einwohner), im Ortsteil Baben (ca. 180 Einwohner).

Das ebene, fast rechteckige Grundstück hat eine Straßenfront von ca. 51 m und eine mittlere Tiefe von ca. 53 m. Bei der Erschließungsstraße handelt es sich um eine voll ausgebaute Anliegerstraße mit geringem bis mäßigem Verkehrsaufkommen. Straßenraumbeleuchtung und beidseitige Gehwege sind vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Es handelt sich um eine einfache Wohnlage.

Geschäfte des täglichen Bedarfs und der nächste Bahnhof befinden sich teils in Goldbeck, ca. 3 km entfernt. Schulen und Ärzte gibt es überwiegend erst in Stendal, ca. 14 km, bzw. in Osterburk, ca. 20 km. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sind fußläufig zu erreichen. Bis nach Eichstedt sind es ca. 7 km.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 17/17
Termin:
30.01.2018 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
75.000,00 €
Wohnfläche ca.:
113 m²
Grundstücksfläche ca.:
2.763 m²
verfügbar:
eigen genutzt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Scheune:
Scheune
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Stendal
Scharnhorststr. 40
39576 Stendal

Telefon:
03931/582428
03931/582415

Sprechzeiten:
Montags-Freitags: 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstags zusätzlich: 15.00 - 17.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Finanzamt Stendal,
Scharnhorststr. 87, 39576 Stendal; Tel.: 03931/571-3730, Frau Weiß;
Zeichen: 108/218/00892 EB 7700

Lage:

Adresse
Hauptstraße 4A
39596 Eichstedt (Altmark)-Baben

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)