Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Verkehrsfläche

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 22.02.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Ottweiler, Reiherswaldweg 2, Saal/Raum Saal 2.09, öffentlich versteigert werden:

Die im Grundbuch von Bubach-Calmesweiler Blatt 3325 eingetragenen Grundstücke, Gemarkung Bubach-Calmesweiler, Flur 8,

lfd. Nr. 1, Flurstück 263/3, Verkehrsfläche, Bruchstrasse, Größe 18 m².
lfd. Nr. 2, Flurstück 263/6, Gebäude- und Freifläche, Landwirtschaftsfläche, Bruchstrasse 19, Größe 2457 m².

Verkehrswert: 84.900,00 € (lfd. Nr. 1) und 180,00 € (lfd. Nr. 2).

Gesamtverkehrswert: 85.080,00 €.

Objektbeschreibung (ohne Gewähr):
Anschrift: Bruchstraße 19, 66571 Eppelborn – Bubach-Calmesweiler,
Einfamilienhaus, eingeschossig, unterkellert, ausgebautes Dachgeschoss, freistehend mit Anbau. Baujahr 1953.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
8 K 1/18
Termin:
22.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
85.080,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
06.08.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus auf Flurstück 263/6 und die Verkehrsfläche Flurstück 263/3.

Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde ca. 1953 freistehend errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss und einen Anbau. Die Grundrissgestaltung ist für das Baujahr zeittypisch, es gibt „gefangene” Räume (sind nur durch andere Zimmer zu erreichen). Die Besonnung und Belichtung zeigt sich gut bis ausreichend. Der bauliche Zustand ist schlecht. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 114 m² teilen sich auf in:

Kellergeschoss: Hausgarage, WC, Kellerräume.
Erdgeschoss: Wohnküche, Kochküche, Abstellraum, Badezimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer.
Dachgeschoss: Diele, Schlafzimmer, Küche, 2 Zimmer.

Nebengebäude:
Haus-Garage (Schwingtor aus Stahl, Betonboden mit PVC); gemauertes Gartenhaus (ehemals Hühnerstall)

Flurstück 263/3: unbebaut (Verkehrsfläche), Größe 18 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt unbewohnt (seit ca. 3. Jahren).


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Heizung: Ölofen mit zentraler Ölversorgung.
Warmwasserversorgung: Durchlauferhitzer (Elektro).
Bodenbeläge: Holzdielen mit Teppichboden, PVC, Fliesen.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung, technisch überaltert, tlw. auf Putz verlegt; je Raum ein Lichtauslass; je Raum ein bis zwei Steckdosen.
Fenster: Fenstermix überwiegend aus Holz und Alu mit Einfachverglasung oder Isolierverglasung; tech. überaltert.
Sanitäre Installation: Bad und WC im KG, 1 eingebaute Dusche, 2 WC, 2 Handwaschbecken.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Eppelborn, Stadtteil Bubach-Calmesweiler.

Das rechteckig geformt Grundstück steigt von der Straße aus an, es liegt an einer voll ausgebauten Anliegerstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Ärzte liegen ca. 3 km entfernt, öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) stehen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
8 K 1/18
Termin:
22.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
85.080,00 €
Wohnfläche ca.:
114 m²
Grundstücksfläche ca.:
2.475 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1953
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Ottweiler
Reiherswaldweg 2
66564 Ottweiler

Telefon: Geschäftsstelle: 06824/309-48
Öffnungzeiten: Mo.-Fr. 8:30-12:00 Uhr, Mo.-Do. 13:30-15:30, Fr. 13:30-15:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Bruchstraße 19
66571 Eppelborn - Bubach-Calmesweiler

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)