Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte mit Garage

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 24.09.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Uelzen, Fritz-Röver-Str. 5, 29525 Uelzen, Saal 1, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 125.000,00 €.
Doppelhaushälfte mit Garage

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
7 K 32/19
Termin:
24.09.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
125.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.03.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte mit Garage.

Das unterkellerte Gebäude verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss. Das genaue Baujahr ist unbekannt. Das Gebäude vermittelt einen dem Alter entsprechenden Gesamteindruck mit kleineren Modernisierungen im Rahmen der Instandhaltung und altersbedingten Abnutzungen/ Schäden. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 119 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss: WF, Flur, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Abst., Küche, Bad, Terrasse (zu 1/4).
Dachgeschoss: Flur 1, Flur 2, Eltern, Kind 1, Kind 2, Bad.

Gebäudeart: Garage, Baujahr: 1976.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt zum Teil vermietet und zum Teil von dem Berechtigten eines Wohnrechts genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Elektrische Installation: der Nutzung entsprechend.
Fußböden: z.T. Estrich sowie z.T. Trockenbau/ Holzfußboden mit Laminat, Fliesen- und Kunststoffbelag.
Fenster/Fenstertüren: Kunststoffrahmen mit Isolier-/ Dreifachverglasung, z.T. mit Außenrollläden, z.T. auch Dachflächenfenster.
Beheizung: Warmwasserzentralheizung, ölbefeuert (Kesselbauj. um 1990/92, Brennerbauj. 2001), 2 Metallbatterietanks.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Osten der Stadt Bad Bevensen.

Das Grundstück ist insgesamt von trapezförmiger Geometrie und im westlichen Bereich in westlicher Richtung geneigt. Die nähere Umgebung ist überwiegend mit Wohnhäusern und entsprechenden Nebengebäuden bebaut. Im Stadtgebiet sind Versorgungsmöglichkeiten, z.T. über den täglichen Bedarf hinaus, vorhanden. Dort befinden sich auch Kindergärten, Schulen, Ärzte, Freizeiteinrichtungen und solche für kirchliche und kulturelle Zwecke. Bezogen auf den öffentlichen Personennahverkehr befindet sich eine Bushaltestelle wenige Gehminuten vom Wertermittlungsobjekt entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 32/19
Termin:
24.09.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
125.000,00 €
Wohnfläche ca.:
119 m²
Grundstücksfläche ca.:
355 m²
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
bewohnt, vermietet
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Uelzen
Fritz-Röver-Str. 5
29525 Uelzen

Öffnungszeiten Mo.-Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr
Tel. Geschäftsstelle:
0581-8851-151
0581-8851-152
0581-8851-153

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Ostpreußenweg 20
29549 Bad Bevensen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)