Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung 2-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 25.07.2019 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Baden-Baden, Gutenbergstraße 17, 76532 Baden-Baden, Raum 022, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 110.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 21/18
Termin:
25.07.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
110.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.07.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung Nr. 4 nebst Kellerraum im DG in einem 3-geschossigen Mehrfamilienhaus, Haus Nr. 16.

Die Wohnfläche beträgt ca. 56,76 m² und teilt sich auf in zwei Wohnräume, Küche, Bad/WC und Gäste-WC. Gem. Teilungserklärung ist eine Nutzung als Wohnung, Büro o. ä. zulässig. Der Kellerraum hat eine Nutzfläche von ca. 12 m².

Die Grundrissgestaltung ist zweckmäßig mit durchschnittlichen Raumabmessungen ohne Durchgangszimmer. Die Belichtungsverhältnisse sind gut, sämtliche Räume können natürlich belichtet und belüftet werden. Das Teileigentum befindet sich in befriedigendem Bauzustand und weist nur mäßige energetische Eigenschaften auf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das voll unterkellerte Mehrfamilienhaus-Anwesen wurde ca. 1960 in Massivbauweise mit ca. in den 80er Jahren ausgebautem DG (Satteldach) errichtet. Es gibt zwei Eingänge, die Anschriften lauten Große Dollenstraße 16, 16a. Das Gemeinschaftseigentum zeigt einen mittelmäßigen Bauzustand mit Renovierungs- und Instandhaltungsstau.

Das Gelände hat Hanglage, es fällt nach Süden ab. Das Straßenniveau liegt über dem Erdgeschossniveau. Die Stellplätze sind auf Straßenniveau, zum Eingang führt eine Außentreppe hinunter. Auf dem Grundstück sind entlang der Straße sechs Stellplätze im Freien vorhanden. Diese sind gemeinschaftlich nutzbar und nicht einer Wohnungseigentumseinheit zugeordnet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Fenster: aus Holz mit Isolierverglasung; seitliche Festverglasungen der Dachgauben.
Heizung: Gasetagenheizung mit Wärmeabgabe über Heizkörper.
Bodenbeläge: PVC-Beläge; in der Diele Teppichboden.
Sanitärräume: übliche Ausstattung, Bad mit Wanne.
Gemeinschafseigentum: Fahrradraum, Öltankräume, Haustechnikraum, Flure.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Baden-Baden in der Weststadt in mittlerer Wohnlage.

Die "Große Dollenstraße" ist eine öffentliche, zweispurige Straße mit beidseitigem Gehweg. Im öffentlichen Straßenraum sind nur wenige Parkmöglichkeiten vorhanden (erschwerte Parkplatzsituation). Die Umgebung besteht überwiegend aus zweigeschossiger Wohnbebauung und einer Kirche. Bis zur Stadtmitte (Fußgängerzone) sind es ca. 2,5 km. Die Infrastruktureinrichtungen von Baden-Baden entsprechen der Größe und Bedeutung der Stadt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 21/18
Termin:
25.07.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
110.000,00 €
Wohnfläche ca.:
56,76 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1960/1988
Heizungsart:
Etagenheizung
verfügbar:
vermietet
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Keller:
Keller
Fahrradraum:
Fahrradraum
Trockenraum:
Trockenraum

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Baden-Baden
Gutenbergstraße 17
76532 Baden-Baden

Telefon: Geschäftsstelle 07221/685-106
Öffnungszeiten: täglich von 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Große Dollenstraße 16
76530 Baden-Baden
Ortsteil
Weststadt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)