Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 07.03.2018 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Waldshut-Tiengen, Bismarckstraße 23, 79761 Waldshut-Tiengen, Raum 25, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

1. Eingetragen im Grundbuch von Waldshut-Tiengen für Waldshut Nr. 4825
10/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Flurstück 1135/3, Gebäude- und Freifläche, Blois Straße 48, 50, 52 mit 2.757 m², verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. GA 10 bezeichneten Tiefgaragenplatz.

2. Eingetragen im Grundbuch von Waldshut-Tiengen für Waldshut Nr. 4790
14/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Flurstück 1135/3, Gebäude- und Freifläche, Blois Straße 48, 50, 52 mit 2.757 m², verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 10 bezeichneten Wohnung.

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Tiefgaragenstellplatz
Verkehrswert: 8.400,00 €

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
2-Zimmer-Wohnung (ca. 68 m²) mit Kellerraum
Verkehrswert: 108.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 70/16
Termin:
07.03.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
108.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
01.05.2017
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung Nr. 10 im 3. OG im südlichen Gebäudeteil einer Eigentumswohnanlage, Eingang Nr. 52. Des Weiteren gelangt der TG-Stellplatz Nr. GA 10 zur Versteigerung.

Die Wohnung wird betreten in einem zentralen Flur. Gleich rechts befindet sich ein kleiner, innen liegender Abstellraum. Das nächste Zimmer rechts ist das Schlafzimmer. Geradeaus am Ende des Flurs wird das Wohn-Ess-Zimmer betreten. Von dem aus besteht Zugang zum überdachten Südost-Balkon. Links der Eingangstür befinden sich zuerst das innen liegende Bad und danach die Küche. Zwischen Küche und Esszimmer befindet sich eine Verbindungstür. Die Wohnfläche beträgt ca. 68,95 m².

Die Wohnung macht augenscheinlich einen guten, gepflegten Eindruck. Die Grundrissgestaltung ist sinnvoll und der Größe angemessen. Durch die östliche Lage der Wohnung im Gebäude und dem weiteren Gebäudeverlauf befindet sich die Wohnung die meiste Zeit in Schattenlage. Auch die Innenlage des Bades ist eher negativ zu bewerten. Zur Wohnung gehört ein Kellerraum im UG.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Die Eigentumswohnanlage wurde ca. 1990 in Massivbauweise erstellt. Die Gesamtanlage besteht aus einem dreigeteilten Gebäude (Blois Straße 48, 50, 52) mit insgesamt 35 Wohnungen in EG, 1.-3./4. OG und DG, einer gemeinsamen Tiefgarage mit 32 Stellplätzen sowie 12 Stellplätzen im Freien. Die Anlage und die Bewertungsobjekte befinden sich augenscheinlich in einem durchschnittlich guten Pflegezustand und verfügen über einen dem Baujahr entsprechenden Ausstattungsstandard.


Ausstattung

Fenster: Holzfenster (04/1990), Isolierverglasung, Rollläden.
Fußböden: Überwiegend Laminat, z.T. Fliesen.
Sanitärinstallationen: Innen liegendes Bad mit Wanne, Stand-WC mit Aufputzspülkasten, Waschbecken, Waschmaschinenanschluss, Lüftung.
Elektroinstallationen: Ausreichende, dem Baujahr und Nutzungszweck entsprechende Ausstattung.
Heiztechnische Anlage: Gaszentralheizung (Erdgas) mit Warmwasseraufbereitung.
Sonstiges: Überdachter Balkon, gefliest, mit Betonbrüstung und Metallhandlauf. Allgemeiner Fahrradkeller.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Waldshut-Tiengen (ca. 24.000 Einwohner), im Stadtteil Waldshut (ca. 11.000 Einwohner).

Die Bloisstraße liegt im Waldshuter Stadtteil „Bergstadt“ südöstlich oberhalb der Stadt in ca. 2,5 km Entfernung zum Zentrum. Der Stadtteil ist geprägt durch überwiegend Wohnbebauung. Es handelt sich um eine Lage mit mittlerem Wohnwert. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergarten sind überwiegend im Hauptort vorhanden, die Infrastruktur in der „Bergstadt“ ist eher gering. Ein Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr besteht per Bus.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 70/16
Termin:
07.03.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
108.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
68 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1990
Etage:
3. OG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Balkon:
Balkon
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Fahrradraum:
Fahrradraum

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Waldshut-Tiengen
Bismarckstr. 23
79761 Waldshut-Tiengen

Telefon Geschäftsstelle 07751/881-0
Öffnungszeiten täglich 08:00-11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Blois Straße 52
79761 Waldshut-Tiengen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)