Themenpartner

Sie sind Experte zum Thema "Gipser / Stuckateur" und möchten Ihr Wissen an Menschen in Ihrer Nähe weitergeben?

Dann werden Sie unser Themenexperte.
Anfragen an: info@immobilienpool.de

Gipser / Stuckateur

Stuckateure sind im Innenausbau und an Fassaden tätige Bauhandwerker.

  • Ausbildung
  • Tätigkeiten

Ausbildung

Voraussetzung für diese Ausbildung ist mindestens ein Hauptschulabschluss. Es ist ein von der Handwerksordnung und dem Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert drei Jahre im dualen Ausbildungssystem. Der praktische Teil wird im Betrieb und der theoretische Teil wird in der Berufsschule vermittelt. Nach zwei Jahren kann man den Abschluss zum Ausbaufachmeister ablegen. Nach einem weiteren Jahr ist es möglich den Abschluss zum Stuckateur zu erlangen. Nach einer Weiterbildung zum Meister kann man einen eigenen Stuckateurbetrieb gründen oder sich auch zum Restaurator weiterbilden.

Tätigkeiten

Zu den Tätigkeiten eines Stuckateurs gehören das Verputzen von Rohbauten (innen und außen), das integrieren von Lichtquellen, Rollläden und Belüftungssystemen, montieren von Trockenbauteilen und die Wärmedämmung von Gebäuden.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die künstlerische Arbeit mit Stuck. Stuckateure renovieren, erzeugen und verarbeiten Stuck. So waren in der Renaissance, im Barock und im Klassizismus Stuckateure wichtige Künstler, die Innenräume - z.B. von Kirchen - repräsentativ gestaltet haben.
 




  - immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Infos zum Autor
immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Ihr kompetenter Ansprechpartner für bundesweite Zwangsversteigerungen und Immobilien mit Sitz in Karlsruhe. Optimale Vermarktung für Amtsgerichte, Gläubiger, Schuldner, Makler und Insolvenzverwalter. Alles rund um die Zwangsversteigerung.

» Fragen an den Autor