Themenpartner

Sie sind Experte zum Thema "Dachdecker" und möchten Ihr Wissen an Menschen in Ihrer Nähe weitergeben?

Dann werden Sie unser Themenexperte.
Anfragen an: info@immobilienpool.de

Dachdecker

Dachdecker sorgen für ein wind- und wetterfestes Gebäude. Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf.

  • Ausbildung in Deutschland
  • Tätigkeiten

Ausbildung in Deutschland

Das Bundesbildungsgesetz legt keine Voraussetzungen für diese Ausbildung fest. Angehende Dachdecker sollten aber keine Höhenangst und eine gute körperliche Konstitution haben. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Die Ausbildungsvergütung erfolgt gemäß des Tarifvertrages über eine Ausbildungsvergütung im Dachdeckerhandwerk der Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. Durch eine mögliche Weiterbildung kann man Meister, geprüfter Polier, Werkpolier, Techniker oder Ausbilder werden. Durch einen Besuch der entsprechenden Fachschule ist eine Weiterbildung zum Gestalter im Handwerk, Techniker für Betriebswissenschaft, Techniker im Denkmalschutz, Baustellenleiter, Fachberater, Führungskraft oder Betriebsleiter möglich.

Tätigkeiten

Zu den Aufgaben eines Dachdeckers gehören die Wärmedämmung an Dach und Außenwand, das Eindecken von Dach- und Wandflächen mit Schiefer, Schindeln, Dachplatten, Pappdocken, Dachziegeln und Dachsteinen. Auch das Abdichten von Dachflächen, Wand- und Bodenflächen, das Bekleiden von Außenwänden, das Errichten von begrünten Dächern (Gründach), die Konstruktion von Vorrichtungen z. B. Dachrinnen zur Ableitung von Oberflächenwasser, das Einbauen von Dachfenstern und alle dabei anfallenden Arbeiten am Dachstuhl, die Installation von Solaranlagen, das Errichten von Blitzableitern und Dachabdichtungen mit Bitumenbahnen, Kunststoffbahnen und Flüssigkunststoff erstellen werden durch einen Dachdecker gemacht.
 




  - immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Infos zum Autor
immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Ihr kompetenter Ansprechpartner für bundesweite Zwangsversteigerungen und Immobilien mit Sitz in Karlsruhe. Optimale Vermarktung für Amtsgerichte, Gläubiger, Schuldner, Makler und Insolvenzverwalter. Alles rund um die Zwangsversteigerung.

» Fragen an den Autor