Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 28.05.2021 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Fritzlar Schladenweg 1, Saal 01.15 Gebäude A 1.OG, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 131.000,00 €
Objektbeschreibung: Einfamilienhaus
Stadtteil der Stadt 34582 Borken/Hessen

Kassenzeichen für Sicherheitsleistung: 023314106038.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
06 K 19/20
Termin:
28.05.2021 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
131.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
03.11.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das Grundstück ist mit einem Wohngebäude und einer Doppelgarage bebaut. Das Wohnhaus wurde nachträglich durch einen Anbau an der Nordseite erweitert. Das Baujahr ist ca. 1970. Außerdem wurde auf dieser Gebäudeseite noch ein Holzschuppen angebaut.

Am Wohnhaus besteht bis auf die Fenster im Erdgeschoss ein erheblicher Instandhaltungsstau. Die Ausstattung der Nasszellen und Bodenbeläge sind nicht mehr zeitgemäß. Am Wertermittlungsstichtag war die Wohnung im Erdgeschoss unbewohnt, die Wohnräume im Keller- und der Wohnraum im Dachgeschoss waren bewohnt.

Nebengebäude:
-Garagen, Baujahr 1973, Mauerwerk mit Putzfassade, Flachdach mit Folienabdichtung, Stahlgeländer mit Kunststoff-Paneelen, Stahlschwingtore.
-Holzschuppen, Holzständerkonstruktion mit Holzverschalung, Holzfenster und Türen, Pultdach mit Wellfaser-Zementplatten, Kunststoffregenrinne.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Bodenbeläge: Parkett, PVC, Textil- und Fliesenbelag.
Elektroinstallation: 1-2 Lichtauslässe, 2-3 Steckdosen je Raum.
Heizungsanlage: Zentralölheizung mit Warmwasserspeicher.
Fenster und Außentüren: Holzfenster im KG und Kunstofffenster im EG mit Zweischeibenverglasung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich am östlichen Ortsrand von Borken/Hessen, Stadtteil Kleinenglis.

Der Zuschnitt des Grundstücks ist regelmäßig, die Geländetopographie ist von Süden nach Norden ansteigend. Durch Stützmauern und Aufschüttungen erscheint das Gelände relativ eben. Die Erschließung erfolgt über die östlich verlaufende Wohn- Straße. Zufahrts- u. Verkehrsflächen sind befestigt. Das Grundstück ist eingefriedet. Der Zugang zum Wohnhaus ist auf der Ostseite angeordnet.

An öffentlichen Einrichtungen gibt es in Kleinenglis ein Dorfgemeinschaftshaus, Grundschule, Kindertagesstätte, Kinderspiel-, Sport- und Grillplatz. An Wochentagen bestehen Busverbindungen nach Borken, Fritzlar und Homberg. Die Entfernung der nördlich gelegenen Stadt Kassel beträgt ca. 37 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Objektdaten:

Aktenzeichen:
06 K 19/20
Termin:
28.05.2021 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
131.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
959 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1970
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
tlw. bewohnt
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Fritzlar
Schladenweg 1
34560 Fritzlar

Telefon Geschäftsstelle 05622/9933-630 oder -631
Öffnungszeiten täglich 8:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Wichtiger Hinweis:

Bitte unbedingt beachten


- Maßnahmen zum Schutz vor Corona-Infektionen - 

Sie dürfen zu dem Termin nicht erscheinen, wenn Sie

  • derzeit unter Quarantäne stehen,
  • in Kontakt zu infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind,
  • auf eine Corona-Erkrankung hindeutende Symptome aufweisen, insb. Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber. 

Wenn dies der Fall ist, benachrichtigen Sie unbedingt das Gericht. Das Gericht entscheidet dann, ob der Termin aufgehoben wird oder ohne Ihre Anwesenheit stattfindet. Ihnen entstehen dadurch keine Nachteile.

Bitte informieren Sie das Gericht auch, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage vor dem Termin aus dem Ausland in die Bundesrepublik Deutschland eingereist sind.

Es ist gewährleistet, dass während des Gerichtstermins und auch sonst im Gerichtsgebäude ein Abstand zwischen allen Personen von mindestens 1,5 m eingehalten werden kann. Bitte bringen Sie zum Fremdschutz eine medizinischen Mund-Nasenschutz (OP-Maske) oder eine FFP2-Maske mit.

Bitte erscheinen Sie zur Vermeidung von Ansammlungen erst kurz vor dem Termin und ohne Begleitpersonen vor dem Gerichtssaal.

Der Aufenthalt ist nur im Saalbereich und im Eingangsbereich gestattet. Alle übrigen Bereiche des Amtsgerichts dürfen nur von Justizangehörigen betreten werden.

Bitte achten Sie auf Aushänge am Sitzungssaal betreffend Raumänderungen.


Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Schlesierstraße 26
34582 Borken/Hessen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)