Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Einfamilienhaus, Einfamilienhaus, Gebäude- und Freifläche

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 21.07.2021 um 08:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Westerstede, Wilhelm-Geiler-Straße 12a, 26655 Westerstede, Raum: Saal 1 öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch Bad Zwischenahn Blatt 16813

Einfamilienhaus, Einfamilienhaus, Gebäude- und Freifläche

Verkehrswert: Grundbuch von Bad Zwischenahn Blatt 16813 lfd.Nr. 1: 706.000,00 €

Zusammenstellung von Verfahrensinformationen:

Um Ihnen die Informationsbeschaffung zu erleichtern, haben wir für Sie recherchiert und nachfolgende Daten zu diesem Aktenzeichen zusammengestellt. Dies ist ein Service von immobilienpool.de.

Je nach Verfügbarkeit, haben wir für dieses Verfahren 1 Gutachten und/oder Exposé(s) und/oder Covid-Hinweise und/oder Anfahrtsbeschreibungen zusammengefasst. Diese stellen wir Ihnen unter "Gutachten als PDF" in einer PDF-Datei mit 3 Seiten zur Verfügung.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
0066 K 2011/2019
Termin:
21.07.2021 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Sonstiges Haus
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
keine Angabe
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um: Einfamilienhaus, Einfamilienhaus, Gebäude- und Freifläche

Ahornstr. 48: Erdgeschoss, Dachgeschoss, Teilkeller; rötliches Klinkermauerwerk, überwiegend Massivbauwände, Satteldach mit Pfanneneindeckung, Kunststofffenster mit Doppelverglasung, Innentüren zum Teil mit Stahlzargen, zum Teil Holzzargen, jeweils mit Holztüren, Ölheizung der Marke Buderus aus dem Jahr 1994, Rippenheizkörper, Fußböden überwiegend mit PVC und Teppichboden, vereinzelt Kork, in den Nassräumen und in der Küche Fliesen. Badezimmer bestehend aus Dusche, Badewanne und Handwaschbecken, Toilette separat, im Dachgeschoss befindet sich ein weiteres Badezimmer bestehend aus Dusche, Toilette und Handwaschbecken, im Erdgeschoss ca. 77 m², im Dachgeschoss ca. 45 m² Wohn- und Nutzfläche Ahornstr. 50: Erdgeschoss, Dachgeschoss, Keller: helles Klinkermauerwerk auf rötlichem Sockelmauerwerk, Innenwände massiv aus Kalksandstein, Flachdach, überwiegend Kunststoffrahmenfenster, zum Teil Aluminiumrahmen, Stahlzargen mit Holztüren, Heizung der Marke ACV MHG mit Rippenheizkörper, Windfang, Küche, Abstellräume und Sanitärräume gefliest, sonst Teppichboden, im Badezimmer sind eine Badewanne, ein Doppelhandwaschbecken und eine Toilette vorhanden, ferner ist eine Gäste-Toilette vorhanden, insgesamt 153 m². An das Objekt Ahornstr. 50 wurde noch, durch einen Flachdachanbau verbunden, eine Massivgarage mit Satteldach angebaut.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche nach Ihrer Traum-Immobilie!


Objektdaten:

Aktenzeichen:
0066 K 2011/2019
Termin:
21.07.2021 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Sonstiges Haus

Verfahren des Amtsgerichts:

Amtsgericht Westerstede
Wilhelm-Geiler-Str. 12 A
26655 Westerstede

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Wichtiger Hinweis:

Zusammenstellung von Verfahrensinformationen:

Dieses Amtsgericht veröffentlicht seine Verfahren noch nicht auf unseren Seiten. Um Ihnen die Informationsbeschaffung zu erleichtern, haben wir für Sie recherchiert und, falls verfügbar, entsprechende Daten zusammengestellt.

Dies ist ein Service von immobilienpool.de.
Gutachten können Sie über eine Recherche-/ Bereitstellungsgebühr direkt bei uns herunterladen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrer Traum-Immobilie!

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Ahornstr. 48, 50
26160 Bad Zwischenahn

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)